Was gibt es neues bei MOTHE?


Mit fast der selben Mannschaft wie letztes Jahr wird ein neues Stück in Angriff genommen. Nur Angi Wehrl ist heuer nicht dabei.
Dieses Mal geht um einen Bügermeister und seine Gattin in einer Kleinstadt.

 unsere letzte Theateraufführungen in Moorenbrunn

Das Stück hieß:

Auf Amts-Wegen


Nach fünf langen Probe-Monaten öffnete sich der Vorhang am 4. Mai zur Premiere unseres zwanzigsten abendfüllenden Stücks.
Bei fünf Aufführungen konnten wir in diesem Jahr wieder 550 Zuschauer begrüßen und sie über zwei Stunden gut unterhalten.

Was passiert, wenn ein Bürgermeister das Geld seiner Gemeinde mehr in seine Frau und deren große Hobbys Schuhe, Hüte, Schmuck und Reisen investiert, konnten Sie in unserem diesjährigen Theaterstück Auf Amts-Wegen erleben.

 

Der Applaus ist das Brot des Künstlers und wir mussten wahrlich keinen Hunger leiden! Auch das Spenden-Körbchen am Ausgang war wie immer gut gefüllt - auch dafür ein herzliches Vergelt’s Gott!


Ein Teil der Einnahmen fließt in die neue Bestuhlung unseres Pfarrsaals. Es hat uns wieder unwahrscheinlich viel Spaß gemacht und wir würden uns freuen, wenn wir Sie nächstes Jahr begrüßen dürfen, wenn es wieder heißt:

Vorhang auf und Bühne frei!

 

Mothe ist ab sofort auch über Facebook zu erreichen.